Gruppentherapie

Informationen zu Gruppentherapie

Skills – Gruppe

soziales Kompetenztraining (SKT)

Gruppentherapie – Dauer und Kosten

 

Informationen zu Gruppentherapie

Neben Einzeltherapie biete ich auch Gruppentherapie zu verschiedenen Schwerpunkten und Themen an. Bei einer Gruppengröße von 4 bis max. 9 Teilnehmern können Patienten bestimmte Verhaltensweisen in geschütztem Rahmen üben und von dem Gefühl profitieren, nicht alleine mit ihren Problemen zu sein. Ähnlich einer Selbsthilfegruppe können ebenso Erfahrungen ausgetauscht und gegenseitige Rückmeldungen gegeben werden.

In einem vorherigen Einzelgespräch klären wir gemeinsam, ob eine Gruppenpsychotherapie für Sie in Frage kommt und von welcher Gruppe Sie voraussichtlich am meisten profitieren können. Der Startpunkt für eine neue Gruppe richtet sich nach den Anfragen interessierter Teilnehmer.

Der Behandlungseffekt einer Gruppentherapie kann gegenüber einer Einzeltherapie sowohl größer, als auch kleiner sein. In Studien finden sich gute Erfolge im Bereich soziales Kompetenztraining in Gruppen (z.B. bei sozialen Ängsten, niedrigem Selbstwertgefühl, Unsicherheit). Ebenso lassen sich positive Effekte im Bereich Skills- Training nach DBT finden (z.B. bei Anspannung, Impulsivität, Selbstverletzung).

Eine Gruppentherapie kann auch ohne Einzeltherapie wirksam sein, bestenfalls finden Gruppentherapien aber in Kombination mit Einzelpsychotherapie statt.

Patienten können an den Gruppenangeboten in meiner Praxis teilnehmen, wenn sie noch keine Psychotherapie besuchen. Ebenso können Patienten teilnehmen, die bereits eine Einzelpsychotherapie in meiner oder einer anderen Praxis begonnen haben.

Wenn die Einzeltherapie dabei außerhalb meiner Praxis stattfindet, sollten Sie vor Beginn der Gruppe in jedem Fall mit Ihrer Therapeutin oder Ihrem Therapeuten über den Wunsch nach zusätzlicher Gruppentherapie bei mir sprechen. Es kann dabei ggf. sinnvoll sein, dass ich mich mit Ihrer Therapeutin über die Inhalte, Schwierigkeiten und Fortschritte aus der Gruppe austausche. Wenn Sie das möchten, müssen Sie mir dazu eine Schweigepflichtsentbindung unterschreiben.

Manchen Patienten fällt es sehr schwer, sich vor anderen Menschen zu öffnen und die Scham, an einer Gruppe teilzunehmen, zu überwinden. Die Vorstellung darüber, wie schwierig, peinlich und unangenehm eine Gruppenarbeit sein könnte, erzeugt bei ihnen dabei große Ängste. Häufig besteht auch eine große Angst davor, von den anderen abgelehnt zu werden oder nicht zur Gruppe zu passen. Es kann gerade dann sehr wertvoll sein, sich diesen Ängsten in geschütztem Rahmen zu stellen. Die Erfahrung, ein wichtiger Teil der Gruppe zu sein, Gleichgesinnte zu finden und akzeptiert zu werden, kann sehr heilsam und wertvoll sein. Bei Ängsten und Fragen zu Gruppenthemen und meinen Erfahrungen mit Gruppendynamiken, können Sie mich gerne kontaktieren.

 

Gruppe Skills-Training

Skillstraining gehört zu den Methoden der DBT (dialektisch-behaviorale-Therapie).

Die Skills-Gruppe richtet sich damit zum einen an Patienten mit einer Borderline-Störung, ggf. als Ergänzung zur DBT-Einzeltherapie bei mir oder Kollegen. Zum anderen ist das Skills-Training auch für weitere Patientengruppen, wie z.B. mit Essstörungen oder Zwängen, geeignet. Ein Skill (übersetzt: Fähigkeit oder Fertigkeit) dient der Regulierung von Emotionen. Gemeinsam werden Wege und Methoden erarbeitet, wie mit schwierigen Situationen, Anspannung, Leere und unangenehmen Gefühlen umgegangen werden kann. Skills-Training soll in verschiedenen Modulen dabei helfen, die Wahrnehmung der eigenen Gefühle zu stärken, Krisen vorzubeugen, akute Anspannung auszuhalten, Sicherheit zu gewinnen und den Rückfall in alte Muster zu verringern. Wir arbeiten demnach in der Gruppe sowohl theoretisch als auch praktisch nach folgenden Modulen:

  • innere Achtsamkeit (Training von Körpergefühl; Übung Gefühle und Gedanken bewusst wahrzunehmen statt zu bewerten, um sich innerem Erleben nicht ausgeliefert zu fühlen)
  • Stresstoleranz (Training Anspannung zu reduzieren, Krisen auszuhalten und Notlösungen zu finden, um Kontrollverlust, Essanfälle oder Selbstverletzung zu verhindern)
  • Umgang mit Gefühlen (Training Gefühle zu erkennen, zulassen zu können, zu akzeptieren und Vertrauen zu entwickeln)
  • Selbstwert (Training von Selbstvertrauen, Identität und Selbstakzeptanz)
  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten (Training von Sicherheit und gesunden Grenzen in sozialen Kontakten, Beziehungsverhalten, weniger Anpassung und weniger Angst vor Ablehnung)

 

Gruppe soziales Kompetenztraining (SKT)

Das Training sozialer Kompetenzen richtet sich an Patienten, die Ängste in und vor sozialen Situationen haben. Die Schwierigkeiten, sich gegen andere durchzusetzen oder eigene Bedürfnisse auszudrücken, führen oft zu einem Teufelskreis aus Scham, Angst und Vermeidung. Dieser Kreislauf kann in der Gruppe, in geschütztem Rahmen, mit dem Training zu folgenden Themen durchbrochen werden:

  • >
  • Sympathie gewinnen, Gespräche führen
  • Recht durchsetzen
  • Beziehungen gestalten
  • Nein sagen und Grenzen setzen
  • Meinung sagen und Anpassung vermeiden
  • Konflikte aushalten und selbstsicher bleiben

 

Gruppentherapie – Dauer und Kosten

Gruppentherapie in meiner Privatpraxis richtet sich an Selbstzahler.

Im Bereich Psychotherapie finden Gruppensitzungen i.d.R. wöchentlich über einen festen Zeitraum von 12 Sitzungen, jeweils als Doppelsitzung (100 min), statt. Eine neue Gruppentherapie kann jeweils bei ausreichendem Interesse und passender Indikation der Teilnehmer stattfinden. Je nach Nachfrage der Teilnehmer erfolgen die Termine dabei meist abends oder am Wochenende.

Die Kosten je Sitzung (100 min) der zusammenhängenden 12 Termine betragen 30 Euro.

 

Regelungen zu Terminabsage und Ausfallhonorar gelten analog zur Einzelpsychotherapie und finden sich hierTermine/ Kosten/ Ablauf )

 

©Lucienne Rudersdorf

 

Informationen zu weiteren Angeboten in meiner Praxis in Mainz und zu meiner Person  finden sich hier:

Bereich Psychotherapie:   Borderline, Essstörung und weitere Therapie-Angebote z.B. bei DepressionenAngst und Zwang

Daneben biete ich auch Coaching / Beratung, z.B. bei Hochsensibilität an

Philosophie meiner Arbeit

Vita / Qualifikationen

Termine/ Kosten/ Ablauf

Kontakt / Adresse / Anfahrt